Wie kann man beurteilen, ob ein Lieferant in China kompetent ist?

Aus der Ferne ist das extrem schwierig. Zwischen Deutschland und China liegen nicht nur 8.000 Kilometer Luftlinie, sondern auch nahezu unüberbrückbare kulturelle Klüfte. Um Geschäfte zu machen, muss man nicht nur verstehen, was der andere sagt, sondern vor allem, was er meint!

 

Auch eine schön gestaltete Webseite sagt noch nichts über die Qualität des Lieferanten aus, sondern vor allem etwas über die Kreativität seines Web-Designers. Erschwerend kommt hinzu: Sie scheitern vielleicht schon, bevor sie mit dem Lieferanten überhaupt ins Gespräch kommen, denn Englischkenntnisse sind in China leider immer noch Mangelware. Bei der jüngeren Generation wird es besser, aber ältere Firmenchefs, vor allem in eher ländliche geprägten Regionen, können kein Wort Englisch.

 

Kurzum: Sie brauchen einen Partner an ihrer Seite, der echte Orts-, Kultur- und Sprachkenntnisse mitbringt. Der sich mit Verhandlungstaktiken ebenso gut auskennt wie mit Lieferketten, Zöllen, Behörden und allem anderen, was für Ihr Geschäft von Bedeutung ist. China Import Beratung bringt all das – und noch viel mehr – mit. Das Wichtigste ist unser Netzwerk vor Ort: Wir schauen uns alles genau an, sprechen mit den Firmen, analysieren den Lieferantenmarkt.  Wir sammeln umfassende Informationen wie Produktdetails, Produktionstechnik, Lieferreferenz usw. Damit machen wir uns ein Bild von der Kompetenz der einzelnen Lieferanten.

 

So liefern wir unseren Kunden eine wichtige Entscheidungsgrundlage. 

Letzte Beiträge